Laut jubeln!

Jubilate – Jauchzet Gott, alle Lande!

Jauchzen – ein sehr altmodisches Wort! Seiner Freude und Begeisterung durch Rufe und Schreie Ausdruck geben, laut jubeln.

So, wie das Wort „jauchzen“ mehr und mehr aus dem Sprachgebrauch verschwindet, haben wir wohl auch die praktische Ausführung mindestens seit dem Ausbruch von Corona aus dem Bewusstsein verdrängt. Und wenn es dann noch heißt „alle Lande“, dann fällt mir nur der nun „bundesweit“ und „bundeseinheitlich“ geltende Lockdown ein!

Von Jauchzen sind wir wohl ab dieser Woche weiter entfernt als je zuvor! Und doch mutet uns dieser Sonntagsname das zu: Jubelt laut, ruft, schreit es heraus: Gott ist groß! Flippt regelrecht aus: Er verdient unsern Jubel, unser Lob!

Auch der Psalm, aus dem dieser Vers entnommen ist, fordert nicht grundlos zum Jauchzen auf: es folgt eine Auflistung vergangener Taten Gottes.

Deshalb: Ruft euch in Erinnerung, was Gott in eurer persönlichen Geschichte, im KV, in unserm Land, ..  Gutes getan hat. Und vergesst nicht: König Jesus hat den Sieg über den Tod errungen – er hält auch diese Woche die Fäden in der Hand!

Darum: Jubilate – Flippt aus wegen Gottes Macht – bundesweit!

Ich wünsche euch eine Woche, in der ihr richtig abgeht!