Blog

man in black jacket and orange knit cap raising his right hand

Biblische Berufe von A bis Z: Evangelist

1a Leu­mund, geis­ter­füllt, Vater von vier from­men Töch­tern, wohn­haft in Cäsarea und Quar­tier­meis­ter für durch­rei­sen­de Apos­tel, das ist Phil­ip­pus, der Evan­ge­list. Übri­gens der Ein­zi­ge, der im Neu­en Tes­ta­ment tat­säch­lich als …

bowl of cooked foods

Biblische Berufe von A bis Z: Diätassistent

Natür­lich fir­miert er in der Bibel nicht unter die­ser Berufs­be­zeich­nung, aber er war einer. Er war Dani­els Diät­as­sis­tent (Dan 1,8ff). Dani­el hat­te sich in sei­nem Her­zen vor­ge­nom­men, sich dem Umerziehungsprogramm …

From above of crop anonymous chef pulling out fresh crispy bread from oven

Biblische Berufe von A bis Z: Bäcker

War­um muss der Bäcker ster­ben? (1. Mose 40) Josef deu­tet den Traum des Bäckers im Ker­ker in Ägyp­ten. Drei Tage spä­ter wird der Meis­ter der Tei­ge erhängt. Nur eine unbe­deu­ten­de Randfigur? …

a car parked in front of a gas station at night

Der feine Unterschied

Mt 25, 1–13 Ein­ge­schla­fen waren sie alle: zehn Braut­jung­fern in Erwar­tung des Bräu­ti­gams. Alle machen sich auf, alle haben ihre Lam­pen dabei, mit denen sie den Weg wei­sen sol­len. Alle …

goat, billy goat, horns

Nationale Bockigkeit

Mt 25, 31–46 Wie hast du es gehal­ten mit mei­nen gerings­ten Brü­dern? So fragt der Men­schen­sohn, wenn er mit sei­nen Engeln in aller Herr­lich­keit auf sei­nem Thron sit­zen wird und …

time lapse photo of lightning

In Sicherheit

Lk 17, 20–37 Ich komm wie­der, kei­ne Fra­ge … sagt Jesus. Wo wer­den wir dich fin­den?, fra­gen die Jün­ger. Ich kom­me ganz anders, als ihr denkt. Ihr fin­det mich nicht auf der …

brown abaca

Rechnen mit Jesus

Mt 18, 21–35 Kennt Petrus eigent­lich die 7er-Rei­he? Sie­ben mal will er sei­nem Wider­sa­cher ver­ge­ben. Sie­ben mal – das ist doch mehr als genug, fin­det Petrus. Sie­ben mal, das klingt doch …

three silhouette of person walking

feindselig

Mt 5, 38–48 Scha­de, dass die­ses Wort so eine nega­ti­ve Bedeu­tung hat. Eine Wort­kom­bi­na­ti­on, die so gar nicht passt. Feind­lich gesinnt sein, auf Streit aus sein, auf Kon­fron­ta­ti­on gehen – …